Nachrichtenarchiv

2022

Am 09. April 2022 fand die diesjährige Klausurtagung des Gesamtvorstands statt. Ein Bus führte die Vorstandsmitglieder bereits am frühen Morgen nach Obernburg in Bayern, dort wurde zum Beispiel ein Namen für des anstehende Sommerfestes gefunden und mit den dazugehörigen Planungen begonnen.

Am 01. März 2022 haben fast 555 Fastnachter viel Herz und Solidarität mit einem Friedensmarsch durch Dieburg gezeigt. 

Bunt und still haben sich viele Fastnachter einem vom KVD organisierten Friedensmarsch angeschlossen um so ein Zeichen für Toleranz und gegen den Krieg zu setzen. Der erst am Tag vorher, spontane ins Leben gerufene Zug lief die Route des Kinderumzugs durch die Alte Mainzer Landstraße und den Steinweg durch die Zuckerstraße und an der Marienschule vorbei, zurück auf den Markplatz..  

Einen kleinen Ausschnitt dieses Friedenmarsches findet sich auf der Youtube Seite des Karnevalvereins Dieburg (Fastnachter für den Frieden 2022). 

„Oh, schon wieder keine richtige Fastnacht!“ „Ach wie schade!“ Das sind die Reaktionen der vielen Dieburger Kinder auf die Nachricht, dass die Dieburger Fastnacht nun leider im zweiten Jahr nicht so gefeiert werden kann, wie sich das alle erhofft hatten. Für die Erwachsenen schon schlimm genug, ist es für die großen und kleinen Dieburger Narren eine sehr traurige Situation.

Eine tolle Idee hatten daraufhin die Mitglieder*innen der KV-Teenies, einer noch recht neuen Gruppierung des Karnevalvereins, in der sich die jugendlichen Mitglieder*innen des KVD engagieren.

Feiert ihr als Fastnachtsgruppe und schaut gemeinsam die ÄLA Show 2022? Dann meldet Euch unter fan@kvd1838.de und wir schicken unseren rasenden Reporter vorbei. Ihr werdet dann für 5 Minuten Teil der ÄLA Show 2022, natürlich Live. Klickt auf Weiterlesen um die Teilnahmebedingungen zu lesen.

P.S.: Wenn ihr nicht wisst wo ihr feiern könnt oder alleine seid, oder keinen gemeinsamen Platz habt. Cafe Lieblings (M22), Lehrer Lämpel und die Tanzschule Wehrle überträgt auch live auf Beamer und TV. Meldet Euch dort, es gibt nur begrenzt Plätze.

Bereits seit der pandemiebedingten Absage der Fastnachtssitzungen im November 2021, arbeitet der Karnevalverein Dieburg auf Hochtouren an einer Alternative. Zwei Online Äla Shows werden mit vielen Mitwirkenden auf die Beine gestellt, welche im Februar live aus der Römerhalle übertragen werden.

Hier gibt es auch neue Informationen zur der ÄLA-Plakette und der Dieburger Karnevalzeitung.

Wie bereits im Vorjahr, hat es sich der Vorstand die Entscheidung nicht leicht gemacht. Nach einer offenen Gesprächsrunde im Vorstand wurde entschieden, dass der große Dieburger Fatsnachtsumzug am 1. März 2022 abgesagt wird.

"Entscheidend ist für uns der Schutz der Zuschauer und Teilnehmer" betonte unser 1. Vorsitzende Günter Hüttig.