Holzig Latern

Die höchste externe Auszeichnung, die der Karnevalverein Dieburg vergibt, ist die "Holzig Latern". Diese wird an Personen oder Institutionen vergeben, die sich in besonderer Weise um die Fastnacht, das Brauchtum im allgemeinen und die Mundart im besonderen verdient gemacht haben oder denen sonst irgendwie "ein Licht aufgegangen" ist. Unter den Ausgezeichneten befinden sich u. a. zahlreiche bekannte Persönlichkeiten. Die Vergabe findet traditionell am Rosenmontag im Rahmen des närrischen Empfangs der Stadt Dieburg und des Vereins in der Römerhalle statt.

Jahr Laterne Nr. Träger
2020 38b Dieburger Feuerwehr
2019 38 Michael Quast
2018 37 Rodgau Monotones
2017 36 Prinz Felix zu Löwenstein
2016 35 Kerb-Dixie-Stompers
2015 34 Stella Deetjen
2014 33 Norbert Roth
2013 32 Hans-Joachim Heist
2012 31 Evren Gezer
2011 30 Gnadekapell
2010 29 Dagmar Metzger
2009 28 Die Clown Doktoren e.V.
2008 27 Walter Renneisen
2007 26 Augsburger Puppenkiste
2006 25 Bernd Grimm
2005 24 Dr. Markus Merk
2004   Keine Vergabe
2003 23 Hans-Joachim Greifenstein und Claus-Jochen Herrmann (Pfarrer-Kabarett)
2002 22 Heinz Schenk
2001 20 + 21 Hans Melvin Haus und Bernard Schmidl
2000 19 Robert Treutel alias "Bodo Bach"
1999 18 Hans Peter Murmann
1998 17 Kikeriki-Theater Darmstadt mit Roland Hotz
1997 16 Kolpingfamilie Dieburg
1996 14 + 15 Lars Riedel und Karlheinz Steinmetz
1995 13 Helmut Markwort
1994 12 Odenwaldklub Dieburg
1993 11 Norbert Blüm
1992 10 Monsignore Manfred Gärtner
1991   ... fand aus weltpolitischen Gründen (Golfkrieg) keine Fastnacht statt
1990 9 Werner Rühl
1989 8 Robert Jaeglé
1988 7 Klaus Schlappner
1987 6 Marianne Paul
1986 5 Jörg Pullmann
1985 4 Rainer Witt
1984 3 Robert Stromberger
1983 2 Liesel Kähler
1982 1 Heinz Siebeneicher